Um die Dateigröße zu reduzieren, werden bei PowerPoint seit der Version 2007 alle importierten und eingebundenen Bilder automatisch komprimiert. Das macht die Datei zwar kleiner, sorgt oft aber auch für einen spürbaren Qualitätsverlust. Wer das nicht möchte, kann die Komprimierung ausschalten.

Um die Automatik zu deaktivieren im Office-Menü den Befehl „Speichern unter“ aufrufen. Im Dialogfenster auf die Schaltfläche „Tools“ und den Befehl „Bilder komprimieren“ klicken. Dann auf „Optionen“ klicken und das Kontrollkästchen „Einfache Komprimierung beim Speichern automatisch ausführen“ deaktivieren. Die beiden Fenster mit OK schließen und das Dokument speichern. Alle eingebundenen Bilder und Grafiken bleiben damit in Originalqualität erhalten.