Ein Textblock neben einer Tabelle – das ist bei der Textverarbeitung OpenOffice Writer eigentlich unmöglich. Pro Absatz ist entweder ein Stück Text oder eine Tabelle erlaubt. Mit einem Trick lassen sich trotzdem Text und Tabellen nebeneinander anordnen.

Um neben einer Tabelle zusätzlichen Text einzufügen, muss die Tabelle in einen Textrahmen gesetzt werden. Hierzu mit dem Befehl „Einfügen | Rahmen“ einen neuen Textrahmen erstellen und ein beliebiges Zeichen eingeben, etwa ein Leerzeichen. Jetzt kann mit dem Befehl „Tabelle | Einfügen | Tabelle“ die Tabelle eingesetzt und danach das Leerzeichen wieder gelöscht werden. Die Tabelle lässt sich dank des Textrahmens wie ein eingefügtes Bild beliebig im Dokument verschieben. Auch das Umfließen der Tabelle mit Text ist problemlos möglich.