Nicht jeder greift beim Eintreffen neuer SMS-Nachrichten sofort zum Handy und liest, wer sich denn da gemeldet hat. Samsung-Handys erinnern sogar alle zwei Minuten daran, dass eine neue SMS eingegangen ist. Wen der Erinnerungspiepser stört, kann ihn mit wenigen Handgriffen ausschalten.

Damit das Samsung-Handy nicht alle zwei Minuten an ungelesene SMS-Botschaften erinnert, ins Einstellungsmenü wechseln (das Symbol mit dem roten Schraubenschlüssel) und in den Bereich „Töne“ wechseln. Anschließend den Menüpunkt „Nachrichtentöne“ auswählen, die Ringtaste nach rechts kippen und den Befehl „Nachrichten“ aktivieren. Über die Navigationstasten im Feld „Wiederholung“ den Wert „Alle 2 Min.“ durch „Einmal“ ersetzen und mit der linken Bildschirmtaste bestätigen. Mit der roten Hörertaste geht’s zurück zum Startbildschirm.

1 Antwort
  1. Nyks
    Nyks sagte:

    … diese Erinnerungsfunktion wünsche ich mir so sehr bei Nokia-Handys!

    Nicht immer ist man bei seinem Handy, erst recht nciht zuhause. Und dann kommt ne SMS, und man bekommt womöglich den ganzen Tag nicht mit, dass ne ungelesene SMS aufm Handy ist.

Kommentare sind deaktiviert.