Beim Drucken geht Word der Reihe nach vor und beginnt mit der erste Seite. Das führt bei einigen Druckern dazu, dass die Seiten in umgekehrter Reihenfolge im Ausgabefach liegen. Damit die Seiten nicht jedes Mal umsortiert werden müssen, lässt sich die Reihenfolge in Word ändern.

Zwar verfügen die meisten Druckertreiber über eine Einstellung, Druckaufträge in umgekehrter Reihenfolge zu drucken. Der Weg über die Textverarbeitung Word ist aber meist einfacher. So geht’s: In Word den Befehl „Datei | Seite einrichten | Format“ aufrufen und auf „Druckoptionen“ klicken. Ab Word 2007 ist der Befehl in den Word-Optionen im Bereich „Erweitert | Drucken“ zu finden. Im Dialogfenster die Option „Seiten in umgekehrter Reihenfolge drucken“ aktiveren und mit OK schließen. Jetzt müssen mehrseitige Dokumente nach dem Drucken nicht mehr umsortiert werden.