‚Geht nicht, gibt’s nicht‘ – so könnte die Devise des Multimedia-Konverters „Super 2009“ lauten. Wer Filme und Audiodateien in andere Datei- oder Bildformate umwandeln möchte, liegt hier genau richtig. Das Gratisprogramm kennt alle Formate und kann Filme und Musik in jedes andere Format umwandeln.

Leider haben die Programmierer vor lauter Funktionen und Formaten die Bedienoberfläche vernachlässigt. Das Programmfenster wirkt auf den ersten Blick überladen. Am einfachsten geht’s, wenn zuerst die Multimedia-Dateien per Drag-and-Drop aus dem Explorer ins untere Super-Fenster gezogen werden. Dann oben im Fenster das erste Optionsfeld anklicken und das gewünschte Zielformat auswählen, etwa das Containerformat AVI und den Codec XviD. Beim Audioformat ist meist MP3 ideal. Im letzten Schritt das neue Bildformat auswählen und per Klick auf „Encode“ die Umwandlung starten. Die konvertieren Dateien liegen im Super-Programmordner im Unterordner „Output“.

js-super2009

Hier gibt’s den Alles-Konvertierer „Super 2009“ gratis:
http://www.erightsoft.com/SUPER.html

Tipp: Auf der Downloadseite gibt‘s leider jede Menge Werbung für andere Konverter. Zum Downloaden auf der Seite http://www.erightsoft.com/S6Kg1.html ganz unten auf „Download SUPER setup file“ klicken.