In die Sidebar von Windows Vista lassen sich zwar pfiffige Minianwendungen installieren; das Laden der Gadgets kostet allerdings Zeit. Wer Windows Vista schneller starten möchte oder die Sidebar einfach leid ist, kann den automatischen Start abschalten. Das geht ganz einfach.

Damit Windows zukünftig ohne Sidebar startet, unten rechts in der Taskleiste mit der rechten Maustaste auf das Sidebar-Symbol klicken und den Befehl „Eigenschaften“ aufrufen. Anschließend das Häkchen im Kontrollkästchen „Sidebar beim Start von Windows starten“ entfernen und mit OK bestätigen.

Auch wenn Windows jetzt ohne Sidebar startet, lässt sie sich jederzeit wieder einblenden. Mit dem Befehl „Start | Alle Programme | Zubehör | Windows-Sidebar“ sind alle Gadgets und Minianwendungen wieder da.