Ganz schön frustrierend, wenn man mal wieder eine eBay-Auktion verpasst hat. Damit das nicht passiert, können sich eBay-Fans mit einem Gratistools das Auktionsende aller laufenden Auktionen in den Outlook-Kalender eintragen lassen.

Das kostenlose Outlook-Add-On „eBay2Outlook“ verbindet sich online mit dem eigenen Auktionskonto und trägt alle Artikel, die beobachtet oder auf die geboten wird, in den Outlook-Terminkalender ein – inklusive Artikeltext, aktuellem Preis und Direktlink zum Gebot. Wer möchte, kann den Termintext individuell gestalten.

Das Gute an „ebay2outlook“: Da die Authentifizierung für den Zugriff auf das eBay-Konto per „Token“ erfolgt, müssen keine Passwörter oder Zugangsdaten gespeichert werden. Wird das Notebook oder Handy gestohlen, können Hacker und Datendiebe im eBay-Konto keinen Schaden anrichten.

„ebay2Outlook“ gibt es hier kostenlos:
http://www.usbtechnik.de/ebay2outlook/index.php