Jeden Monat kommt ein gutes Dutzend neuer Filme in die Kinos, mindestens doppelt so viele erscheinen auf DVD oder Blu-Ray. Von der breiten Palette an Filmen im Fernsehen ganz zu schweigen. Wer gerne Filme schaut, hat also die Qual der Wahl – und verliert angesichts des riesigen Angebots ganz leicht den Überblick. Nur: Welcher Film taugt etwas, welcher Film könnte auch dem Publikum gefallen – und nicht nur den Kritikern?

Genau diese Frage versucht das Filmportal unter www.moviepilot.de zu beantworten. Wie wie viele andere Film-Portale bietet moviepilot.de Trailer, Ausschnitte und Filmrezensionen, aber auch gut gemachte Zusammenfassungen aus professionellen Kritiken einschlägiger Feuilletons – und vor allem ein schlau ausgedachtes Bewertungssystem, das den eigenen Filmgeschmack berücksichtigt.

moviepilotWer sich bei moviepilot anmeldet, kann sein eigenes Filmprofil bestimmen. Welche Filme haben einem in der Vergangenheit gefallen? Welche weniger? Ist Action angesagt, eher der ruhige Ton bevorzugt oder sollen es vor allem Komödien sein? Moviepilot berücksichtigt all das und gibt individuelle Empfehlungen, bewertet jeden einzelnen Film in der Datenbank auch nach dem individuellen Geschmack.
Das Portal bietet Vorhersagen, wie gut oder schlecht einem jeder einzelne Film gefallen wird. Dafür werden die Filmbewertungen von Menschen berücksichtigt, die den eigenen Geschmack teilen. Denn auf moviepilot.de kann jeder jeden Film kritisieren und bewerten. Auf diese Weise entsteht eine riesige Kritikerdatenbank.

Der Nutzwert: Schon vor Kino- oder DVD-Start kann jeder mit hoher Treffsicherheit herausfinden, ob ein neuer Film ihm zusagen wird. Das erspart nervige Wühlerei nach Filmkritiken, das Durchlesen unendlich vieler Klappentexte auf DVD-Hüllen entfällt. Auch das aktuelle Fernsehprogramm lässt sich nach geschmackskompatiblen Spielfilmen durchforsten. Auf Wunsch erinnert Moviepilot sogar daran, wenn bestimmte Filme ins Kino kommen oder auf DVD erscheinen.

www.moviepilot.de