Es gibt Tasten, die werden auf der Tastatur nie benutzt. Die Feststelltaste (CapsLock) ist zum Beispiel so ein Kandidat. Die dauerhafte Großschreibung nutzt kein Mensch mehr. CapsLock & Co. unbenutzt zu lassen ist aber zu schade. Mit einem Gratisprogramm lassen sich verwaisten Tasten neue Funktionen zuweisen.

Das Freewareprogramm „SharpKeys“ haucht gleich einer Reihe von Tasten neues Leben ein. Im Programmfenster gibt es zwei Listen. Links wird zunächst die Originaltaste – etwa „Special: Caps Lock“ – und dann rechts die neue Funktion markiert. Schneller geht’s, wenn zuerst die alte und dann die neue Taste gedrückt werden. Der Clou: Mit der neuen Funktion „Turn Key Off“ lassen sich Tasten auch komplett deaktivieren.

SharpKeys haucht toten Tasten neues Leben ein – oder deaktiviert sie:
http://www.randyrants.com/sharpkeys