Wer eine Grafikkarte von Asus einbaut und die Asus-Treiber installiert, erlebt oft eine Überraschung: Die Farben vieler Filme sind zu dunkel. Zudem erscheint beim Start des Media Players das „Splendid“-Logo. Mit folgenden Schritten lässt sich die überflüssige Splendid-Erweiterung deaktivieren.

Eigentlich soll die Splendid-Technologie von Asus die Bildqualität verbessern. Da oft das Gegenteil der Fall ist, kann Splendid folgendermaßen deaktiviert werden: Mit der rechten Maustaste auf eine leere Stelle der Windows-Arbeitsoberfläche klicken und den Befehl „Eigenschaften | Einstellungen“ aufrufen. Anschließend auf „Erweitert“ und dann auf „ASUS | ASUS Splendid“ klicken. Im nächsten Fenster das Kontrollkästchen „ASUS Splendid aktivieren“ ausschalten und die Änderungen mit OK bestätigen.