Der intelligente Kühlschrank, der automatisch nachbestellt was fehlt, ist zwar schon erfunden – aber auch dann sagt einem keiner, was man mit dem aktuellen Inhalt des Kühlschranks kochen kann. Viele stellen sich deshalb jeden Tag aufs Neue die Frage: Was soll ich heute bloß wieder kochen? Pizzaservice und Fertigmenüs sind auf Dauer jedenfalls keine Lösung.

Es kommt auf die gute Planung an, sagen die Macherinnen von www.kochplaner.de. Sie haben eine Website auf die Beine gestellt, mit der sich ein persönlicher Wochenspeiseplan zusammenstellen lässt, Einkaufsliste inklusive. Der Kochplaner tendiert in Richtung Allround-Genie: Saisonale Küche, Personenzahl, persönliche Geschmacksfavoriten, Igitt-Auslöser, er berücksichtigt alles – und auf Wunsch auch automatisch. Selbst die fürs Kochen benötigte Zeit sowie die eigenen Lieblingsrezepte werden mit eingeplant.

Gesunde Ernährung mit einem knappen Zeit- und Geldbudget ist mit Kochplaner.de kein Widerspruch, auch wenn es Sonderwünsche gibt. Das Fleischwurstgulasch passt morgen nicht, weil ich da meinen Vegetariertag habe? Kein Problem, einfach weiterklicken und Alternativen aus der Rubrik vegetarisch erzeugen. So lässt sich durch einen geschickten Rezept-Mix, gut organisiertes Vorkochen der Speisen, aber auch durch Großeinkäufe sowie Verzicht auf Fertiggerichte jede Menge Zeit und Geld eingespart.

Wer auf seine Ernährung achten will oder muss, kann bei kochplaner.de sogar den Gesundheitsfaktor des Gerichtes einstellen. So verrät beispielsweise die Anzahl der verwendeten Karotten, wie gesund das Gericht ist. Außerdem lassen sich bestimmte Zutaten ausschließen bzw. vorgeben. Besonders wichtig ist das für Menschen mit Gewichtsproblemen, Allergien oder ärztlichen Diätvorgaben.

Wer einfach nur auf der Suche nach guten Rezepten ist, der sollte Angebote wie chefkoch.de oder www.kochbar.de aufsuchen. Hier gibt es mehr als 250.000 Rezepte, mit konkreten Schritt-für-Schritt-Anleitungen und auch reich bebildert. Rezepte für jeden Bedarf und Zweck, vielseitig und bequem zu durchsuchen.

Bericht über Kochplaner und Co. im Funkhaus Europa, 10.03.2010:
[audio:http://www.funkhauseuropa.de/audio/suepermercado/2010/03/sueperklick_100310.mp3?dslSrc=/audio/suepermercado/2010/03/sueperklick_100310.mp3]