Bei Terminen und Adressen herrscht oft ein Wirrwarr. Adressen sind auf dem Handy aktuell, Termine nur auf dem PC. Warum nicht alles auf beiden Geräten aktuell halten? Mit Synchronisierungsdiensten wie dem O2 Communication Center ganz einfach.

Der kostenlose Synchronisierungsdienst sorgt dafür, dass die Kontakte, Kalender, Aufgaben und Notizen auf dem PC, im Web und auf dem Handy gleich sind. Die Einrichtung auf dem Nokia-Handy ist für O2-Kunden simpel: Auf der Webseite http://www.o2online.de auf “Login” klicken und die Zugangsdaten eintragen oder neu anmelden. Dann auf “Mein O2” und “O2 Communication Center” klicken. Anschließend folgt ein Klick auf “Handy-Synchronisation” sowie “Neues Handy einrichten”. Das eigene Handymodell auswählen, die Handynummer eingeben und mit “Weiter” bestätigen. Kurz darauf kommt eine Bestätigungs-SMS. Die Ersteinrichtung ist damit abgeschlossen.

Zum Synchronisieren im Handy den Befehl “System | Synchron.” aufrufen, das Profil “O2 Sync” auswählen und die Befehle “Optionen” sowie “Synchronisieren” wählen. Jetzt stellt das Handy eine Verbindung zum Communication Center her und gleicht Adressen, Termine, Aufgaben und Notizen ab.

Hier geht’s zum O2 Synchronisierunscenter:
http://www.o2online.de/nw/meino2/comcenter-public/synchronisation/pageframe.html