Da können Datenschützer noch so sehr vor gefährlichen Einblicken ins Privatleben warnen: Die sozialen Netzwerke im Internet boomen wie nie zuvor. Facebook, Xing und StudiVZ sind aus dem Leben der Deutschen nicht mehr wegzudenken. Mehr als zehn Millionen haben sich allein bei Facebook angemeldet – wie kommt das?

Was macht es so interessant, im Netzwerk dabei zu sein? Geht es eigentlich noch ohne, wenn die Freunde und Bekannten „drin“ sind? Welche Vorteile bringt es, sich selbst online zu präsentieren und zu vernetzen– aller Datenschutzwarnungen zum Trotz?

Funkhaus Wallrafplatz diskutiert mit Hörern und Experten über den Reiz der sozialen Netzwerke und gibt Tipps zum Schutz der persönlichen Daten.

Funkhaus Wallrafplatz, 22.05.2010 | 9.20 bis 10.00 Uhr:
[audio:http://gffstream-9.vo.llnwd.net/c1/m/1274515889/radio/funkhauswallrafplatz/wdr5_funkhaus_wallrafplatz_20100522.mp3]