Zum Löschen von Text kennt Word zwei Möglichkeiten: Die [Entf]-Taste löscht das Zeichen rechts, die Rückschrittaste (Backspace) das Zeichen links der Einfügemarke. Was viele nicht wissen: Die Rückschritttaste hat noch mehr Löschoptionen auf Lager.

Steht die Schreibmarke direkt hinter einem Wort, lässt sich mit der Tastenkombination [Strg][Rückschritt] das komplette Wort entfernen. Wenn die Schreibmarke mitten im Wort steht, wird damit von der Schreibmarkenposition an bis zum Wortanfang gelöscht. Die Tastenkombination [Strg][Entf] entfernt die Zeichen bis zum Wortende.

2 Kommentare
  1. Nicole
    Nicole sagte:

    Anscheinend hat diese Taste aber noch mehr auf Lager: Manchmal verändert sie die Schriftart und Größe der Wörter die davor stehen:
    Das finde ich sehr lästig! Wie kann man so was ausschalten?
    (Pasiert mir oft, wenn ich um den text für den Druck ausrichte und dabei mehrere Leerzeilen lösche z.B. um ein leeres Blatt zu vermeiden)

  2. Rena
    Rena sagte:

    Ich nutze diese Taste auch gern, um Tabellenzeilen zu löschen: Maus von links an die Zeile setzen (Maus verändert sich zu einem nach rechts zeigenden weißen Pfeil mit schwarzer Randlinie) Linksklick und mit der Rückschritttaste löschen.

Kommentare sind deaktiviert.