Rahmen spielen in Excel eine große Rolle. Umfangreiche Tabellen werden durch geschickt gesetzt Rahmen strukturiert und wirken übersichtlicher. Was vielen nicht wissen: Rahmen lassen sich nicht nur mit dem Befehl “Format | Zellen | Rahmen” oder über die Rahmen-Schaltfläche, sondern auch per Tastenkombination einfügen.

Am schnellsten lassen sich Zellen umrahmen, indem der gewünschte Zellbereich markiert und dann die Tastenkombination [Strg][Umschalten][-] gedrückt wird. Alle markierten Zellen werden daraufhin mit einer umlaufenden Rahmenlinie versehen. Wichtig: für die Tastenkombination die Minus-Taste der normalen Tastatur verwenden; mit der [-]-Taste des numerischen Zahlenblocks funktioniert’s nicht.