Zum Fernseh-Empfang mit Windows braucht man eine TV-Karte. Bislang war das so. Mit dem Windows Media Center von Windows 7 und Vista geht’s auch ohne Empfangsgerät. Ein Gratis-Add-On von Microsoft empfängt ausgewählte Fernsehsendungen übers Internet.

Um Internet-Fernsehen zu empfangen, das Windows Media Center starten und im Bereich “Extras” auf “Galerie”, bei Windows Vista auf “Online-Medien” klicken. Es erscheint eine Liste der verfügbaren Internet-TV-Kanäle. Die meisten Sendungen lassen sich sofort starten; für einige muss zuerst ein kostenloses Zusatzprogramm installiert werden. Ein Klick auf “Installieren” richtet das Media-Center-Add-On ein. Jetzt lassen sich zum Beispiel auch Sendungen aus der ZDF Mediathek, von Maxdome oder dem Nachrichtensender n-tv empfangen – und das alles ohne TV-Empfangskarte.

3 Kommentare
  1. Mirko Müller
    Mirko Müller sagte:

    @TheGent: Dann mal in der Senderliste schauen. Da müssten einige “MSN”-Sender auftauchen. Darauf klicken und ggf. die Nachinstallation starten.

  2. thinky
    thinky sagte:

    da würd ich doch einfach mal ins internet gehen und per goiogle nach tv – sendern im netz suchen. oder zattoo installieren. all das geht nämlich auch ohne den umweg über windoofs

  3. TheGent
    TheGent sagte:

    Habe unter Extras nur die Extras-Bibliothek ohne Möglichkeiten, etwas hinzuzufügen oder zu installieren.

Kommentare sind deaktiviert.