Das Handy klingelt zu leise? Kein Problem – jedes Mobiltelefon lässt sich im Einstellungsmenü lauter stellen. Das ist einfacher gesagt als getan. Vor allem für Senioren oder Handy-Muffel, die nur gelegentlich zum Mobiltelefon greifen. Viele Hersteller verstecken die Lautstärkeeinstellung tief in den Systemmenüs. Hier die Schnellanleitung für alle gängigen Handymodelle.

Die gängigen Modelle von Nokia, Sony Ericsson, Motorola und Samsung lassen sich mit folgenden Handgriffen lauter stellen:

Nokia: Den Befehl „System | Systemstrg. | Einstell.“ aufrufen und ins Untermenü „Profile“ wechseln. Dann das Profil „Draußen“ wählen, auf „Ändern“ tippen und anschließend die gewünschte „Ruftonlautstärke“ einstellen.

Motorola: Das Hauptmenü aufrufen und ins Untermenü „Signale“ wechseln. Dann „Signaltyp“ wählen und die Ruftonlautstärke auf „Laut“ einstellen.

Sony Ericsson: Das Menü „Einstellungen“ (bei einigen Modellen „Einstellungen | Allgemein“) aufrufen und in die „Profile“ wechseln. Hier das Profil „Draußen“ wählen und über „Mehr“ (oder „Optionen“) sowie „Zeigen + Bearbeit.“ (oder „Anzeigen + Bearbeit.“) ins Ruftonmenü wechseln. Hier die gewünschte „Ruftonlautstärke“ einstellen.

Samsung: Im Hauptmenü den Menüpunkt „Einstellungen“ auswählen und in den Bereich „Telefoneinstellungen | Telefonprofile“ wechseln. Das Profil „Draussen“ wählen und die Befehle „Optionen | Bearbeiten | Klingeltonlautstärke“ aufrufen. Hier die gewünschte Ruftonlautstärke festlegen.

1 Antwort
  1. Kristina
    Kristina sagte:

    Danke für den tollen Tipp! Ich bin technisch nicht besonders bewandert und habe schon lange den Wunsch, dass mein Handy endlich mal lauter klingelt. Mit dieser Anleitung habe ich das Problem innerhalb von 2 Minuten ganz alleine gelöst 🙂
    Vielen Dank!

Kommentare sind deaktiviert.