Ob eine Webseite bereits fertig geladen wurde oder noch Daten fehlen, zeigt die Statusleiste am unteren Fensterrand. Solange hier ein grüner Balken erscheint, ist der Ladevorgang noch nicht abgeschlossen. Allerdings ist der Ladebalken recht klein und unscheinbar. Praktischer ist es, die Ladeanzeige in die Adresszeile zu integrieren.

Genau das macht das kostenlose Firefox-Add-On „Fission“. Es kombiniert Adress- und Statuszeile. Wie beim Konkurrenz-Browser „Safari“ erscheint beim Laden einer Webseite der Statusbalken innerhalb der Adresszeile. Damit lässt sich sofort abschätzen, wie lange das Laden der kompletten Seite noch dauert.

Hier gibt’s das kostenlose Ladebalken-Add-On „Fission“:
https://addons.mozilla.org/de/firefox/addon/1951/

Übrigens: Ab der Firefox-Version 4 wird der Ladebalken in der Adresszeile zur Standardausstattung gehören. Spätestens dann ist das Add-On überflüssig.