Beim Surfen im Web spielt die mittlere Maustaste eine wichtige Rolle. Eine Webseite ruck, zuck im neuen Tab öffnen? Kein Problem. Einfach mit der mittleren Maustaste auf den Link klicken. Ärgerlich nur, dass bei den Touchpads vieler Notebooks die mittlere Maustaste fehlt. Mit einem Trick lässt sich der Mittelklick simulieren.

Die Lösung liefert die [Strg]-Taste. Um die mittlere Maustaste zu simulieren, die [Strg]-Taste gedrückt halten und mit der linken Maustaste auf den Link klicken. Wie beim Mittelklick öffnen alle gängigen Browser wie Firefox, Opera, Chrome oder Internet Explorer mit [Strg]+Linksklick den angeklickten Link im neuen Tab.

4 Kommentare
  1. Markus
    Markus sagte:

    Den Mittelklick für die Magic Mouse kann man auch mit Magic Prefs bekommen. Das Programm bietet darüber hinaus noch etliche weitere Einstellungsmöglichkeiten um die Multitouch-Oberfläche der Maus bis ins letzte auszunutzen.

    –> http://magicprefs.com/

  2. TheGent
    TheGent sagte:

    In diesem Zusammenhang ist auch die Firefox Addon QuickDrag zu empfehlen!

  3. starwash
    starwash sagte:

    also ich weiß nicht, was ihr für PC-Generationen benutzt: Bei mir ist das die [Shift]-Taste, die die mittlere Maustaste (-Rad) ersetzt… 😉

Kommentare sind deaktiviert.