Um den Task-Manager zu öffnen, gibt es viele Wege. Die meisten Windows-Anwender drücken die Tastenkombination [Strg][Alt][Entf] und klicken auf „Task Manager starten“. Schneller geht’s mit der Tastenkombination [Strg][Shift/Umschalten][Entf]; damit erscheint der Taskmanager ohne Zusatzklick. Wer lieber mit der Maus hantiert, kann den Taskmanager ganz ohne Tastatur öffnen.

Und zwar so: Mit der rechten Maustaste auf einen freien Bereich der Taskleiste klicken, etwa rechts neben das letzte Symbol in der Taskleiste. Im Kontextmenü den Befehl „Task Manager starten“ aufrufen. Bei den älteren Windows-Versionen Vista und XP lautet der Kontextmenübefehl „Task-Manager“.

2 Kommentare
  1. Asmodiel
    Asmodiel sagte:

    Hallo!

    Ich hab den „Trick“ gerade ausprobiert und das einzige, was passiert ist, dass Firefox meine letzte History loeschen will… Auch wenn Firefox aus ist passiert bei dem Hotkey nichts…

    Schoenen gruss,

    Asmodiel

Kommentare sind deaktiviert.