Fotos auf Leinwand, Acrylglas oder als Poster

Moderne Digitalkameras machen heute bestechend gute Aufnahmen – mit hohen Auflösungen. Da kann man mühelos Abzüge von machen, die deutlich größer sind als die üblichen Foto-Prints. Das schöne Urlaubsfoto als Poster? Gar kein Problem: So etwas lässt sich heute ohne weiteres und auch zu vertretbaren Kosten bewerkstelligen. Selbst viele Handys haben heute Kameras mit einer Auflösung von 5, 6 oder 8 Megapixel – auch solche Fotos lassen sich gut vergrößern.

Die Möglichkeiten der modernen Online-Fotolabors sind vielfältig. Wer mag, kann sein Foto auf Leinwand ziehen. Sieht edel aus und macht sich gut an der Wand. Mit Kosten ab rund 60 Euro auch durchaus bezahlbar. Größe der Leinwand und Stärke des Keilrahmen kann man teilweise sogar selbst bestimmen.

Und auch das ist heute möglich: Das eigene Foto auf Acrylglas. Die Aufnahme verschwindet hiter einer mehrere Zentimeter dicken Acrylglasscheibe (Plexiglas), das Bild bekommt dadurch eine enorme Tiefe.

Der Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Man kann seine Bilder auch als Poster drucken lassen, als Fototapete bekommen, als Aufkleber oder Leuchtkasten oder sogar als PVC-Platine. Angesichts der nicht unwesentlichen Kosten bei der hochwertigen Herstellung empfiehlt es sich aber, wirklich nur technisch einwandfreie Fotos zu verwenden, die gut aufgelöst sind, genügend Helligkeit und Kontrast aufweisen und auch vergrößert einen guten Eindruck machen.

Mehr dazu unter www.achtung-poster.de.

 

Hallo, ich bin's!

Abonniert doch meinen

 Newsletter mit

TIpps, Tricks, News.

Kostenlos!

15585

KOSTENLOS: NEWSLETTER MIT TIPPS & NEWS

Jede Woche kostenlos per Mail

15856
%d Bloggern gefällt das: