Normalerweise gibt’s bei iTunes nur eine Mediathek. Eine für alle. Mit wenigen Handgriffen lässt sich iTunes aber auch für mehrere Benutzer einrichten. Jeder hat dann seine eigene Mediathek und pfuscht dem anderen nicht mehr ins Handwerk.

Am einfachsten ist die Variante, in Windows für jeden ein Benutzer eigenes Benutzerkonto einzurichten. Dann hat auch jeder sein eigenes iTunes. Wer das nicht möchte, kann alternativ eine zusätzliche Mediathek verwenden. Hierzu beim Start von iTunes die [Shift/Umschalten]-Taste gedrückt halten, um das Mediathek-Auswahlfenster zu öffnen. Hier auf „Neu erstellen“ klicken, einen passenden Namen für die Zweit-Mediathek eingeben und mit „Speichern“ bestätigen.

Jetzt startet iTunes mit einer zweiten, leeren Mediathek, die sich wie gewohnt mit Musik und Videos bestücken lässt. Um zur anderen Mediathek zu wechseln, muss beim Start die [Shift/Umschalten]-Taste gedrückt und auf „Wählen“ geklickt werden. Ohne [Shift/Umschalten]-Taste öffnet iTunes automatisch die zuletzt benutzte Mediathek.