Sicher ist sicher – hat sich Google gedacht und das Google-Konto sicherer gemacht. Wem die normale Anmeldung per Kennwort nicht sicher genug ist, kann das Google-Konto mit der „Bestätigung in zwei Schritten“ doppelt schützen.

Das Prinzip: Bei der Google-Anmeldung – etwa bei Google Mail – reicht nicht mehr nur das Passwort. Zusätzlich ist ein Code notwendig, der per SMS aufs eigene Telefon geschickt wird. Damit wird verhindert, dass Unbefugte auch dann nicht aufs Google-Konto zugreifen, wenn sie das Kennwort kennen.

Damit’s funktioniert, muss zuerst auf der Webseite https://accounts.google.com/SmsAuthConfig der 2-Schritt-Login konfiguriert werden. Per Assistent werden das Telefon und Ersatzoptionen (falls das Handy mal nicht verfügbar ist) eingerichtet. Danach wird bei der ersten Google-Anmeldung per SMS eine Zusatz-PIN aufs Handy geschickt. Nur damit ist der Zugang zum Google-Konto möglich. Auf Wunsch wird der Bestätigungscode 30 Tage auf dem Rechner gespeichert, so dass ein neuer Code erst beim Rechnerwechsel oder nach Ablauf der 30 Tage fällig wird.