Liebgewonnene Spiele-Klassiker, die man vor Jahren spielte: Schade, wenn sie auf aktuellen Systemen nicht mehr laufen. Leider gibt es nicht für alle spielenswerten Spiele ein Remake, das auf einem aktuellen Computer ausgeführt werden kann.

Dazu hilft manchmal ein Trick:

  1. Man benötigt eine nicht mehr anderweitig verwendete Lizenz eines älteren Betriebssystems, auf dem das Spiel lief (Beispiel: Windows XP), samt passendem Installations-Datenträger.
  2. Nun auf einem aktuellen Computer die kostenlose Software Oracle VirtualBox installieren (aktuelle Version passend zum Betriebssystem herunterladen von https://www.virtualbox.org/wiki/Downloads) und installieren.
    Bitte auf 32- oder 64-Bit-Version achten.
  3. Einen neuen virtuellen Computer anlegen. Die CD des alten Systems in das Laufwerk einlegen.
  4. Der virtuelle Computer fährt beim Einschalten von der eingelegten CD hoch. Nun kann das alte Betriebssystem in diesem virtuellen PC (!) installiert werden.
  5. Zu beachten ist, dass dieser Tipp bei Spielen, die DirectX verwenden, nicht immer klappt.

Anschließend kann das Spiel im virtuellen Computer installiert und gespielt werden. Für stundenlangen Spielspaß ist dann gesorgt.