Aktivieren von Aero Glass in Linux Mint

Linux Mint ist ein kostenloses Betriebssystem, das auf Ubuntu basiert. Standardmäßig sind Fenstertitel in Linux Mint nicht transparent. Dies lässt sich jedoch mit wenigen Handgriffen nachträglich einschalten.

So schalten Sie den Aero-Effekt für Fenster in Linux Mint ein:

  1. Gleichzeitig die Tasten Alt+F2 drücken. Das Fenster „Run Application” öffnet sich.
  2. Folgenden Befehl eingeben und mit Klick auf „Run” bestätigen:
    gconf-editor
  3. Zum Bereich „apps, gwd” wechseln.
  4. Dort auf der rechten Seite nach der Eigenschaft „metacity_theme_active_opacity” suchen.
  5. Den Wert der Eigenschaft von 1 auf 0.75 ändern (oder sogar auf 0.5 für mehr Transparenz).
  6. Jetzt auf „Applications, Preferences, CompizConfig Settings Manager” klicken.
  7. Auf der linken Seite in den Bereich „Effects” wechseln.
  8. Den Haken bei „Blur Windows” setzen und mit Klick auf „Close” bestätigen.

Tipp: Sollte der Aero Glass-Effekt nicht funktionieren, nachprüfen, ob der aktuellste Grafiktreiber installiert ist. Dazu unter „Applications, Administration, Additional Drivers” nachsehen und dort den empfohlenen Grafiktreiber aktivieren (Neustart nötig).

Aktivieren von Aero Glass in Linux Mint