Bing Streetside: Verfügbarkeit Dezember 2011

Der Panoramadienst Bing Maps Streetside von Microsoft ist in Deutschland gestartet. Der Dienst, der Straßenansichten als Fotos im Internet veröffentlicht, kann ab sofort für den Großraum Nürnberg-Erlangen sowie Augsburg und München genutzt werden.

Bing Streetside: Verfügbarkeit Dezember 2011

Bing Streetside, ein Projekt des Kartenteams von Microsoft Virtual Earth, ist aktuell für die Großräume München, Nürnberg-Erlangen, Karlsruhe-Pforzheim, Frankfurt, Ingolstadt, die Innenstadt von Berlin sowie einige Straßenzüge im Ruhrgebiet verfügbar. Weitere Gegenden werden nach und nach freigeschaltet. Aktuell werden Kamerafahrten auch in Nordrhein-Westfalen durchgeführt.

Bing Streetside: Frankfurt Hauptbahnhof

Es gab zwar Widerstand gegen den Dienst, doch bei weitem nicht so viel wie beim Konkurrenten StreetView von Google. Rund 80 000 Eingaben wurden bis Oktober 2011 gegen das Anzeigen von Häusern und Wohnungen in Streetside gemacht. Zum Vergleich: Bei Google wurden gut 240 000 Widersprüche von Hauseigentümern gezählt.