Smart Folders

In Apple iOS und Google Android kann man Ordner anlegen, indem man eine Datei auf eine andere zieht. In Windows ist das normalerweise nicht vorgesehen. Mit einem kostenlosen Tool lässt sich das nachrüsten.

Mit Smart Folders kann man einen neuen Ordner anlegen, indem man mit der Maus eine oder mehrere Dateien auf eine weitere Datei zieht. Wenn zum Beispiel 4 Dateien auf dem Desktop liegen, die in einen neuen Ordner verschoben werden sollen, zieht man drei der Dateien auf die vierte, und das Werkzeug legt einen neuen Ordner an, in dem die Dateien landen.

Beim ersten Programmstart klickt man dazu auf die Schaltfläche „Install“, das war’s. Das Werkzeug funktioniert mit allen Windows-Versionen ab Windows XP, sowohl in der 32- als auch in 64-Bit-Version.

Smart Folders