Windows: Mauszeiger auf Standard-Schaltfläche setzen

Während eines Arbeitstages erscheinen unzählige Dialogfelder auf dem Bildschirm. Dumm nur: Man weiß nie im Voraus, an welcher Monitor-Position sich das nächste Fenster öffnen wird. Um sich das Leben leichter zu machen, lässt sich Windows so einstellen, dass der Mauszeiger automatisch auf die Standard-Schaltfläche gesetzt wird, sobald ein Dialogfeld angezeigt wird. So muss man nur noch klicken.

Um die Maus automatisch auf den OK-Knopf eines Fensters springen zu lassen, auf „Start, Systemsteuerung“ klicken. Im erscheinenden Fenster in den Bereich „Hardware und Sound, Maus“ wechseln. Jetzt zum Tab „Zeigeroptionen“ schalten und hier den Haken setzen bei „In Dialogfeldern automatisch zur Standardschaltfläche springen“. Die Änderung mit Klick auf „OK“ bestätigen.

Wenn ab sofort ein Bestätigungs-Fenster erscheint, das auf einen Klick wartet, wird die Maus sofort auf die OK- oder Ja-Schaltfläche gesetzt.

Windows: Mauszeiger auf Standard-Schaltfläche setzen