Office Upload Center

Längst speichern wir Dateien nicht mehr nur auf der eigenen Festplatte oder einem USB-Stick, sondern eben auch in der Wolke, auf Computern im Internet. Microsofts Büroprogramm Office 2010 unterstützt das Bearbeiten von Dokumenten in der Cloud von Haus aus. Ein Vorteil dabei ist: Dokumente können auch unterwegs weiter bearbeitet werden, selbst wenn die Internet-Verbindung zwischendurch unterbrochen ist.

Dass beim Speichern alles klappt, dafür sorgt der eingebaute Zwischenspeicher. Wenn Sie ein Office-Dokument bearbeiten, das auf einem Server gespeichert ist, legt Office erst Mal eine lokale Kopie an. Wenn Sie später auf den Speichern-Knopf klicken, aber nicht mit dem Internet verbunden sind, speichert Office das, was Sie in der Zwischenzeit geändert haben, auf Ihrer Festplatte, und wartet mit der Synchronisierung zum Server so lange, bis die Verbindung wieder steht.

Welche Dateien aktuell auf das Hochladen warten, wird im Upload Center angezeigt. Dazu auf „Start, Alle Programme, Microsoft Office, Microsoft Office 2010-Tools, Office 2010 Upload Center“ klicken. Das kann zum Beispiel so aussehen:

Office Upload Center