Tweet mit Foto

Ein Bild sagt mehr als 140 Zeichen: Lange Zeit war es die Domäne von Drittanbietern, in Twitter-Nachrichten Bilder, Fotos und Videos einzubetten. Ursprünglich war Twitter ja auch „nur“ dazu gedacht, anderen mitzuteilen, was es gerade Neues gibt. Seit einiger Zeit sticht Twitter Dienste wie TwitPic oder Yfrog aus: Man hat sich mit dem Fotodienst Photobucket zusammengetan.

So können Fotos direkt von der Web-Oberfläche von Twitter aus an Tweets angehängt werden. Das klappt wie folgt: Rufen Sie die Website https://twitter.com/ auf, und loggen Sie sich ein, falls nötig. Klicken Sie jetzt mit der Maus in das große Nachrichten-Textfeld auf der linken Seite. Schreiben Sie den Text Ihres Tweets. Lassen Sie dabei mindestens 21 Zeichen frei (verwenden Sie also höchstens 119 Zeichen für den Text).

Klicken Sie anschließend auf  das Foto-Symbol. Schon öffnet sich ein Dateiauswahl-Fenster. Jetzt auf der eigenen Festplatte – oder direkt von der Speicherkarte – das gewünschte Bild finden. Es kann ruhig großformatig sein und sollte im JPG- oder PNG-Format vorliegen. Nachdem Sie auf „Öffnen“ geklickt haben, wird das Bild angehängt. Zum Schluss klicken Sie auf den Knopf „Twittern“, damit das Bild hochgeladen wird (das kann einen Augenblick dauern). Ist der Upload fertig, wird ein Link zum Bild an den Text angehängt, und die Twitter-Nachricht wird abgeschickt.

Tweet mit Foto

https://twitter.com/#!/schiebde/status/171724950581944320