Word: Bundsteg einrichten

Sie schreiben ein Buch oder eine wissenschaftliche Arbeit in Microsoft Word? Wenn Sie auch das Layout übernehmen, müssen Sie beachten: Ein Buch hat innen mehr Abstand als außen. Für diesen abwechselnd links und rechts eingefügten Abstand, Bundsteg genannt, gibt es in Word eine eigene Funktion.

Legen Sie dazu ein neues Word-Dokument an, oder öffnen Sie das Dokument, dem Sie einen Bundsteg zuweisen wollen.

In Word 2007 und 2010 wechseln Sie dann zum Tab „Seitenlayout“. Der zweite Menüband-Bereich von links heißt „Seite einrichten“. Unten rechts in diesem Feld klicken Sie auf den kleinen Pfeil, der das entsprechende Dialogfeld öffnet.

Bei älteren Word-Versionen klicken Sie auf „Datei, Seite einrichten…“, um dasselbe Dialogfeld zu erreichen.

Tragen Sie jetzt im Feld „Bundsteg“ einen Wert in Zentimetern ein, beispielsweise 2 cm. Zusammen mit dem Wert unter „Links“ beziehungsweise „Rechts“ ergibt sich der jeweilige Seitenrand der Seite – je nachdem, ob es sich um eine gerade oder ungerade Seite handelt.

Word: Bundsteg einrichten