Bildbearbeitung braucht nicht unbedingt teure Programme – selbst das einfach aussehende IrfanView hat einiges auf dem Kasten. Ob skalieren, Farben anpassen oder zuschneiden: das alles kann IrfanView. Noch mehr Funktionen bekommt der schlanke Bildbetrachter, wenn Sie das zugehörige Plugin-Paket installieren.

Diese sind, wie das Programm selbst, über die Website www.irfanview.de herunterladbar. Zu den Funktionen, die mit Plug-ins möglich werden, zählen unter anderem:

  • Unterstützung für weitere Bild- und Videoformate (unter anderem .flv-Flash-Videos)
  • Photoshop-Filter laden mit „Filters Unlimited“
  • Postscript-Dateien verarbeiten

Nach dem Download des Plugin-Installers Datei einfach ausführen und dem Assistenten folgen. Das Installations-Verzeichnis von IrfanView wird automatisch erkannt. Zum Schluss IrfanView schließen und erneut öffnen – fertig!