Sie sind auf der Suche nach einem schicken Effekt, um ein Foto hervorzuheben, das Sie gemacht haben? Wie wäre es zum Beispiel mit einer lila Sonnenblume vor grünem Himmel? Solche Hingucker erzeugen Sie mit wenigen Klicks im kostenlosen Bildbetrachter IrfanView. Dabei werden die Werte der einzelnen Farbkanäle für Rot, Grün und Blau, aus denen jedes RGB-Bild zusammengesetzt ist, vertauscht.

Um die Farbkanäle eines Fotos auszutauschen, öffnen Sie eine Bilddatei mit IrfanView. Im Beispiel haben wir IrfanView 4.33 verwendet. Die jeweils aktuelle Version des Programms und des Plug-In-Pakets finden Sie unter www.irfanview.de kostenlos zum Herunterladen.

Klicken Sie jetzt in der Menüleiste auf „Bild, Farben tauschen“. Hier finden Sie fünf mögliche Tausch-Richtungen. Zum Beispiel vertauscht der Menüpunkt „RGB -> RBG“ den Grün- und Blaukanal miteinander, während der Farbkanal für Rot nicht verändert wird. So wird aus Gelb (das sich aus Rot und Grün zusammensetzt) ein Violett-Farbton – nämlich Rot und Blau.

Probieren Sie verschiedene Tausch-Richtungen. Sind Sie nicht zufrieden, klicken Sie auf „Datei, Erneut öffnen“ – oder tauschen die Farbkanäle einfach in die genau umgekehrte Richtung. Zum Schluss nicht vergessen, das geänderte Foto per Klick auf „Datei, Speichern unter…“ unter einem anderen Dateinamen abzuspeichern.