Das Tippen von Texten auf Apples iPhone kann trotz der Mühe, die die Entwickler in die Einfachheit investiert haben, manchmal etwas mühselig sein. Sie müssen zum Beispiel in beruflichen Mails mehr als nur einzelne Wörter oder Phrasen schreiben, nämlich ganze Sätze? Am Ende jedes Satzes wird erhöhte Aufmerksamkeit gefordert, um einen Punkt und ein Leerzeichen zu tippen.

Doch gerade für diese immer wiederkehrende Aufgabe hat man sich im iPhone etwas einfallen lassen: Statt auf Punkt und Leertaste zu tippen, drücken Sie einfach zwei Mal hintereinander auf die Leertaste. Der Effekt ist derselbe…

Apropos Tastatur – wenn Sie öfter ganze Wörter oder Textabschnitte GROSS schreiben, können Sie im iPhone auch die vom PC und Mac bekannte Feststell- beziehungsweise Caps Lock-Taste einschalten. Drücken Sie dazu auf den Home-Button und wechseln dann in die „Einstellungen“-App. Nun die Rubrik „Allgemein“ öffnen. Hier findet sich für die „Feststelltaste“ ein Schalter, den Sie nach links schieben. Ab sofort lässt sich die Feststelltaste einschalten, indem Sie zwei Mal auf die Umschalt-Taste tippen.

Verwenden Sie die GROSS-Schreibung allerdings sparsam. Denn für E-Mails, SMS und Chat-Nachrichten wird das oft unangenehm als Schreien empfunden.