Yahoo kommt mit einem eigenen Browser Axis

Lange Zeit hat man von Yahoo nichts mehr gehört, dabei war Yahoo mal eins der größten Internetunternehmen. Doch diese Woche hat das Unternehmen die User mit einer neuen Software, einem neuen Dienst überrascht: Axis. Eine Art Browser mit Suchfunktion. Oder eine Suchfunktion mit Browser, je nach Sichtweise.

Axis soll das Suchen komfortabler machen. Es gibt Axis als App für iPhone und iPad – hier ersetzt Axis den Standard-Browser Safari. Oder man installiert Axis als Erweiterung für gängige PC-Browser wie Firefox, Chrome, Internet Explorer oder Safari. Wer Axis benutzt, kann in der Tat komfortabler suchen, ohne die aktuelle Webseite verlassen zu müssen.

Axis präsentiert übersichtliche Previews von in Frage kommenden Webseiten in einer übersichtlichen Galerie – und teilweise auch direkt Antworten, etwa wenn man sich nach dem Wetter oder einer Flugverbindung erkundigt. Die Bedienung per Fingertipp oder Mausklick geht schnell und intuitiv.
Axis – eine interessante Entwicklung, aus der mal was werden könnte.

Scroll to Top