Microsoft hat das „Release Preview“ von Windows 8 vorgestellt – und jeder kann die nun fast fertige Version des Windows-Betriebssystems testen. Einfach die kostenlose Probierversion herunterladen, installieren und ausprobieren. Windows 8 überrascht mit einem schicken Design und vielen Neuerungen. Aber was bringt das neue Windows 8 wirklich, für wen ist es geeignet, wo liegen die Tücken? Alles, was Sie über Windows 8 wissen müssen…

Außerdem: Das neue Android-Betriebssystem „Ice Scream Sandwich“ (ICE) ist da und strotzt vor neuen Funktionen. Nur kommen diese beim Benutzer nicht an: Die meisten Hersteller passen die Software erst nach Monaten an. Mit Custom-Roms sind Anwender stets aktuell unterwegs. Wir zeigen, wie das geht.

Inhalt der aktuellen Ausgabe:

  • Windows 8: Das erwartet den Anwender
  • Die neue Metro-Oberfläche von Windows 8
  • Der versteckte Desktop
  • Auch Windows 8 kann jetzt Apps
  • Android 4.0 auch auf Ihrem Smartphone
  • Wo bekommt man Updates und wie funktioniert’s?
  • Hardware: Das Android-Tablet AT200-101 von Toshiba
  • Softwaretest: Paragon Backup & Recovery 2012 Free
  • Surftipp: E-Mail-Anhänge bequem verwalten
  • Lesetipp: Bücher zu Windows 8
  • Nützliche Profitipps für den PC-Alltag

Jetzt die aktuelle Ausgabe zum Preis von 9,95€ kaufen – nur noch wenige Tage möglich.

Günstiger ist es für Sie, wenn Sie den Schieb-Report abonnieren. Sie gehen kein Risiko ein: Sie können jederzeit kündigen. Als Abonnent haben Sie Zugriff auf alle zurückliegenden Ausgaben des Schieb-Report, ohne weitere Kosten!

Jetzt den Schieb-Report 30 Tage kostenlos ausprobieren

5 Kommentare
  1. Thomas
    Thomas sagte:

    Hallo auch,
    also ich bin mit Win8 dann zufrieden. Zwar meine ich hier und da noch kleine Pannen zu merken, aber letztlich läuft es mittlerweile störungsfrei. Übrigens, der Service von Microsoft ist sehr gut. Aktivieren, Office – Hilfe. Sofort wurde mir geholfen. Selten sowas gutes erlebt.

  2. Elise Kattelmann
    Elise Kattelmann sagte:

    Hallo Herr Schieb,

    gerne höre ich im Fernsehen Ihre Sendungen.

    Ich würde mich freuen wir könnten uns einmal über Dualis unterhalten.

    Programmieren im Dialog mit direkt ausführbaren Anweisungen.

    Ich grüße Sie und erwarte Ihre Nachricht.

    Elise Kattelmann

  3. Wolfgang
    Wolfgang sagte:

    Win8 wird meines erachtens Win7 nicht gross toppen,vom Preis erst recht nicht .Keiner hat Win-Vista vergessen mit all den Problemen.Wer Win7 hat weiss das sehr zu schätzen,ich bin
    überzeugt,die Menge bleibt vorläufig bei Win7 und ich auch.

  4. Sarah
    Sarah sagte:

    Also ich nutze ja nach wie vor W7 und bin wirklich sehr zufrieden (und das obwohl der Umstieg von XP wirklich nicht leicht war) aber hmm … irgendwie ob W8 wirklich so gut sein wird, wie es ja sein soll (hust) mal abwarten ob es nicht doch ein 2. Vista werden wird.

  5. Thomas - wirtschaft.com
    Thomas - wirtschaft.com sagte:

    Also irgendwie habe ich bei Windows 8 das Gefühl, dass sich dort ein neuer VISTA-Flop entwickelt. So ganz ausgereift scheint mir das System noch nicht zu sein. Speziell für Anwender die nicht auf einem Touchscreen fähigen Gerät arbeiten. Es bleibt abzuwarten wie es sich letztlich damit arbeiten lässt. Ich werde mal die Beta Version testen und berichten.

Kommentare sind deaktiviert.