Immer mehr Webseiten haben eine eigene mobile Version, die speziell für unterwegs und die Touch-Bedienung mit den Fingern ausgerichtet ist. Der mobile Safari macht es dem Besucher leicht, jede Webseite als Verknüpfung auf dem Home-Screen hinzuzufügen. Als Webmaster haben Sie selbst in der Hand, welches Symbol dem Nutzer dann dort angezeigt wird.

Ähnlich wie beim Favicon, das für die Lesezeichen von Internet Explorer, Firefox und Co. zuständig ist, gibt es auch für Apple-Geräte eine besondere Grafikdatei. Die bestimmt, welches Bild iPhone und iPad auf dem Home-Screen anzeigen. Der Name der Datei? Nun, es gibt sogar mehrere. Denn die verschiedenen iPhones und iPads nutzen unterschiedliche Auflösungen. Legen Sie also mehrere Bild-Dateien wie folgt ins Hauptverzeichnis Ihrer Webseite:

  • Name: apple-touch-icon-114×114.png, Abmessungen: 114×114 Pixel
  • Name: apple-touch-icon-57×57.png, Abmessungen: 57×57 Pixel

Mehr Infos zu den verschiedenen Formaten und Abmessungen finden Sie auch in der
iOS Entwickler-Bibliothek.