Groß ist die Aufregung in der Netz-Gemeinde. Denn das soziale Netzwerk Facebook hat ohne Ankündigung heimlich die Profile aller Nutzer so geändert, dass nicht mehr ihre richtige Mail-Adresse angezeigt wird. Stattdessen hat man die Facebook-eigene Adresse username@facebook.com eingetragen. Zum Glück können Sie diese ungefragte Änderung wieder rückgängig machen.

  1. Damit wieder Ihre echte Mail-Adresse in Ihrem Facebook-Profil sichtbar ist, loggen Sie sich zunächst bei Facebook ein.
  2. Rufen Sie dann Ihr Profil auf, indem Sie in der oberen Leiste auf Ihren Namen klicken.
  3. Nun folgt neben Ihrem Profilbild ein Klick auf das Wort „Informationen bearbeiten“.
  4. Finden Sie im unteren Bereich die Box mit dem Titel „Kontaktinformationen“.
  5. Klicken Sie dahinter auf den Knopf „Bearbeiten“.
  6. In der Zeile der Facebook-Mail-Adresse schalten Sie den hintersten Schalter auf „In Chronik verborgen“.
  7. Stattdessen schalten Sie die echte Mail-Adresse auf „In der Chronik angezeigt“.
  8. Zum Schluss übernehmen Sie diese Berichtigung, indem Sie unten auf „Speichern“ klicken.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.