Zum Abspielen von Musik und Videos hat das Linux-Desktopsystem KDE den Medienplayer Amarok mit an Bord. In der Symbolleiste am oberen Rand des Hauptfensters stellen Sie die aktuelle Abspielposition genauso ein, wie die Lautstärke, mit der die Datei wiedergegeben wird. Da man die Lautstärke oft ändern muss, haben die Entwickler von Amarok 2 dafür eine Abkürzung eingebaut.

Einerseits ändern Sie die Abspiel-Lautstärke von Amarok wie gewohnt, indem Sie sie am Schieber beziehungsweise Drehrad auf der rechten Seite der Symbolleiste per Mausklick einstellen. Die Lautstärke lässt sich aber auch ganz ohne Klicken anpassen.

Zeigen Sie einfach mit dem Mauszeiger auf das Einstellfeld für die Lautstärke, und drehen Sie dann das Mausrad nach oben oder unten, um die Musik lauter oder leiser zu machen. Das ist für viele Nutzer intuitiver als das Einstellen per Mausklick.

1 Antwort

Kommentare sind deaktiviert.