Einmal im Monat stopft Microsoft Sicherheitslücken für Windows, Office und Co. Das Datum für geplante Updates ist immer der zweite Dienstag im Monat. Wenn Sie vermeiden möchten, dass Windows ausgerechnet dann Updates herunterladen will, wenn Sie per UMTS unterwegs sind, können Sie die Suche nach neuen Aktualisierungen auch manuell anstossen, solange Sie noch zuhause oder im Büro sind.

Um manuell nach neuen Windows- und Office-Updates zu suchen, gehen Sie wie folgt vor:

Windows 8

Zeigen Sie mit der Maus auf die obere rechte Ecke des Monitors, und klicken Sie anschliessend auf das Zahnradsymbol „Einstellungen“. Unten folgt nun ein Klick auf „PC-Einstellungen ändern“. Rufen Sie auf der linken Seite den Bereich „Windows Update“ auf, und klicken Sie auf „Nach Updates suchen“.

Windows 7/Vista

Klicken Sie der Reihe nach auf „Start, Systemsteuerung, Sicherheit, Nach Updates suchen“. In der linken Randspalte klicken Sie auf den Link mit dem Doppelpfeil, „Nach Updates suchen“. Die Suche beginnt.

Windows XP

Hier suchen Sie nach Updates, indem Sie im Internet Explorer (!) die Seite http://update.microsoft.com/ aufrufen. Bestätigen Sie die Suche, indem Sie Nachfragen nach Add-on-Installationen zulassen. Zum Schluss folgt ein Klick auf „Nach Updates suchen“.