Sie haben sich extra einen grossen Monitor zugelegt, damit Sie Dokumente und Bilder besser sehen können? Zum Bearbeiten kann es sinnvoll sein, Dateien nicht in Originalgrösse anzuzeigen, sondern mit voller Bidschirmbreite. Das klappt auch bei Word-Dokumenten.

Word speichert für jedes Dokument, welche Zoomstufe zuletzt verwendet wurde. Beim erneuten Öffnen der Datei stellt das Programm dann wieder genau diese Seitengrösse ein. Mit folgenden Schritten vergrössern Sie die Anzeige eines Word-Dokuments so, dass es genau auf Ihren Bildschirm passt, ohne dass links und rechts der Hintergrund des Fensters sichtbar ist:

  1. Öffnen Sie ein Word-Dokument. Im Beispiel verwenden wir dazu Microsoft Word 2010.
  2. Schalten Sie oben im Menüband zum Tab „Ansicht“.
  3. Im Bereich „Zoom“ klicken Sie auf den Knopf „Seitenbreite“.

Damit skaliert die Textverarbeitung das Dokument gemäss der aktuellen Fensterbreite.