Um den Videochat-Dienst Skype zu nutzen, müssen Sie nicht unbedingt einen separaten Account dort haben. Stattdessen können Sie sich auch mit Ihrem Microsoft-Konto (vormals Windows Live ID) einloggen. Hier die dazu nötigen Schritte.

Damit Sie Ihr Microsoft-Konto zum Einloggen bei Skype verwenden können, sehen Sie als Erstes nach, welche Version von Skype auf Ihrem Computer installiert ist. In Windows 7 und älter klicken Sie auf „Start, Alle Programme, Skype, Skype“ und warten dann, bis das Hauptfenster der Anwendung sichtbar ist. In der Menüleiste rufen Sie dann „Hilfe, Info“ auf. Oben im Fenster muss mindestens Version 6.0 aufgeführt sein.

Ist bei Ihnen Skype 5.x oder älter installiert, laden Sie die Webseite skype.com/intl/de/get-skype und wählen die für Ihr System passende Version. Neuerdings steht Skype auch im Microsoft-Design-Stil für Windows 8 zur Verfügung.

Nach dem kostenlosen Update klicken Sie in der rechten Spalte des Anmelde-Bildschirms auf „Microsoft-Konto“. Anschließend geben Sie Ihre E-Mail-Adresse samt dem Kennwort ein. Nach einem Klick auf „Anmelden“ verknüpfen Sie entweder ein bestehendes Skype-Konto, oder erstellen ein neues Skype-Konto für diesen Login.