Früher wurden in jedem Fenster von Microsoft Word zwei Schließen-Kreuze. Mit dem oberen beendete man das ganze Programm, das untere war zum Schließen einer Einzeldatei gut. In Word 2010 finden Sie allerdings keine zwei Schließen-Kreuze mehr. Wie können Sie trotzdem einzelne Dokumente schließen, ohne Word komplett zu beenden?

Die Lösung ist einfacher, als Sie denken. Um einzelne Word-Dateien zu schließen, klicken Sie oben links auf „Datei“. Daraufhin öffnet sich die Backstage-Ansicht. In der linken Spalte klicken Sie jetzt auf „Schließen“.

Sie bevorzugen die Tastatur? Auch eine Tastenkombination steht Ihnen zur Verfügung, mit der Sie ein geöffnetes Word-Dokument schließen können. Drücken Sie dazu gleichzeitig [Strg] + [W]. Sollten Sie etwaige Änderungen im Dokument noch nicht gespeichert haben, werden Sie gefragt, ob Sie das nachholen möchten.

2 Kommentare
  1. Sssantiago
    Sssantiago sagte:

    Mich nervt es seit vielen Office-Generationen, dass Microsoft es nach wie vor nicht geschafft hat, in den Office-Programmen eine Einheitlichkeit der Menüführung herzustellen.
    Um nur ein Beispiel zu nennen: Während es bei Word 2010 keine zwei Schließen-Kreuze mehr gibt (was ich persönlich unpraktisch finde), gibt es diese bei Excel 2010 nach wie vor.

Kommentare sind deaktiviert.