Windows ist zwar auf mehr als 90 Prozent aller Computer installiert. Es gibt aber auch noch andere interessante Systeme. Eines davon ist Ubuntu, das quell-offen und daher kostenlos zu haben ist. Sie möchten Ubuntu einmal ausprobieren? Das können Sie auch ohne Installation auf Ihrer Festplatte.

Denn die Ubuntu-DVD ist nicht nur zum Installieren des Betriebssystems geeignet. Sie können das Linux-System damit auch ausprobieren, indem Sie direkt von der DVD hochfahren. So geht’s:

  1. Laden Sie die DVD von der Ubuntu-Download-Seite herunter.
  2. Brennen Sie das Abbild auf einen DVD-Rohling.
  3. Starten Sie Ihren Computer von dem soeben erstellten Datenträger neu.
  4. Warten Sie, bis das Fenster „Welcome“ erscheint.
  5. Links markieren Sie „Deutsch“ und klicken dann auf „Testen“.

Einige Augenblicke später haben Sie Ubuntu vor sich. Das Live-System entspricht fast genau dem, was Sie nach der Installation auf Ihrer Festplatte vorfinden würden. Der Unterschied: Es wurde nichts an Ihrem bisherigen Betriebssystem geändert. Wenn Sie die DVD herausnehmen und neu starten, finden Sie Ihr Windows vor wie bisher.

2 Kommentare
  1. Felli
    Felli sagte:

    Guter Tipp! Eine etwas bessere Alternative (wie ich finde) ist das Programm „Wubi“. Hier wird Ubuntu wie jede andere Software unter Windows installiert und es wird sogar ein entsprechender Eintrag im Boot-Menü kreiert. So muss man keine DVD einlegen bzw. die Boot-Reihenfolge im BIOS muss gar nicht erst geändert werden. Ein Test lohnt sich, denk ich. Weitere Infos hier: http://wiki.ubuntuusers.de/Wubi

Kommentare sind deaktiviert.