Windows 8-Logo

Sie möchten das Letzte aus Ihrem Windows-8-Computer herausholen? Schieb.de hat die Radikal-Methode parat, mit der Sie (fast) jedem PC mit Windows 8 Beine machen.

Achtung: Sie sollten in jedem Fall vor der Ausführung dieses Tipps einen Systemwiederherstellungspunkt anlegen. Wie das geht, beschreiben wir separat. Falls etwas schief läuft, kehren Sie so ohne Probleme zum vorherigen Zustand zurück.

  1. Drücken Sie gleichzeitig [Windows] + [R], geben sysdm.cpl ein und klicken dann auf „OK“.
  2. Schalten Sie zum Tab „Erweitert“, und klicken Sie im Abschnitt „Leistung“ auf „Einstellungen…“.
  3. Markieren Sie oben die Einstellung „Für optimale Leistung optimieren“. Setzen Sie dann die Haken wieder bei folgenden Optionen: „Durchsichtigen Hintergrund für Symbolunterschriften“, „Fensterinhalt beim Ziehen anzeigen“, „Kanten der Bildschirmschriftarten verfeinern“, „Miniaturansichten anstelle von Symbolen anzeigen“, „Optimierten Bildlauf für Listenfelder verwenden“ und „Peek aktivieren“.
  4. Klicken Sie unten auf „OK“.
  5. Öffnen Sie nun den Datei-Explorer. Im Menüband folgen Klicks auf „Ansicht, Optionen“.
  6. Schalten Sie zum Tab „Ansicht“. Folgende Haken entfernen Sie hier: „Dateigrößeinformationen in Ordnertipps anzeigen“, „Leere Laufwerke im Ordner ‚Computer‘ ausblenden“, „Erweiterungen bei bekannten Dateitypen ausblenden“, „Verschlüsselte oder komprimierte NTFS-Dateien in anderer Farbe anzeigen“ und „Popupinformationen für Elemente in Ordnern und auf dem Desktop anzeigen“.
  7. Klicken Sie unten wieder auf „OK“.
  8. Jetzt unnötige Systemdienste deaktivieren, die Windows 8 ausbremsen.
  9. Nun schalten Sie unwichtige Autostart-Programme ab. Mit dem Windows-8-Task-Manager klappt das besonders einfach.

Das waren die wichtigsten Schritte zu einem besonders schnellen Windows-8-PC. Hier einige weiterführende Tipps:

  • Installieren Sie die neusten Updates mittels Windows Update.
  • Verwenden Sie die neuesten Treiber für Ihre Computerhardware.
  • Spielen Sie nur Software ein, die Sie auch wirklich brauchen.
  • Halten Sie sich von Transformation Packs fern – sie könnten Ihr System stark ausbremsen, weil sie tief ins System eingreifen.
  • Nutzen Sie eine gute Antivirus-Software, und halten Sie sie immer auf dem neusten Stand.