Nach dem Start von Internet Explorer 9 oder 10 stellen Sie fest: Die Oberfläche sieht anders aus als gewohnt. Am augenfälligsten ist: Oben sehen Sie keine Menüleiste mehr. Ganz verschwunden ist sie allerdings nicht. Microsoft hat sie nur ausgeblendet.

Um die Menüleiste im Internet Explorer wieder anzuzeigen, sind auch nur wenige Schritte erforderlich.

  1. Starten Sie als Erstes den Internet Explorer. Falls Sie Windows 8 nutzen, bitte die Desktop-Version starten, nicht die App-Variante.
  2. Drücken Sie auf der Tastatur die [Alt]-Taste.
  3. Klicken Sie in der jetzt angezeigten Menüleiste oben auf „Ansicht“.
  4. Aus dem Menü rufen Sie „Symbolleisten, Menüleiste“ auf.

Damit können Sie wieder dauerhaft auf die Funktionen in den Menüs wie „Datei, Bearbeiten, Extras“ und so weiter zugreifen.

1 Antwort
  1. Max
    Max sagte:

    1. Ist das nicht schon seit IE7 so? 2. Wozu braucht man bei einem Browser eine dauerhaft eingeblendete Menüleiste?

Kommentare sind deaktiviert.