In Microsofts neuestem System Windows 8 können Sie nicht mehr direkt Film-DVDs abspielen. Was fehlt, ist der passende Codec. Sie wollen dennoch Videos ansehen und dazu Windows 8 verwenden?

Am einfachsten ist das Wiedergeben von Filmen mit einem kostenlosen Abspiel-Programm, das die passenden Entschlüsselungs-Codecs gleich mitbringt. Dazu empfehlen wir den kostenlosen VLC media player. Nach dem Download und der Installation finden Sie auf Ihrer Windows-8-Startseite eine neue Kachel mit dem orangefarbenen Hütchen.

Jetzt genügt das Einlegen einer Film-DVD, um den Film zu starten. Falls das Video nicht automatisch beginnt, klicken Sie in VLC auf „Datei, Medium öffnen“, und stellen dann das korrekte Laufwerk ein.