Viele Städte und Gegenden heißen auf Englisch anders als in der jeweiligen Landessprache. Ob die Original-Namen oder ihre englischen Entsprechungen auf Landkarten verwendet werden sollen, können Sie bei den Apple-Karten in iOS selbst einstellen. Wir zeigen, wie.

Um die Sprache von Apple-Landkarten zu ändern, öffnen Sie als Erstes die App „Einstellungen“. Wechseln Sie dann zum Bereich „Karten“. Jetzt können Sie festlegen, dass die Karten-Beschriftungen entweder immer auf Englisch angezeigt werden sollen (Schalter auf „I“ stellen), oder ob die Karten-App die jeweilige Landessprache, etwa Deutsch, verwenden soll (Schalter „Immer auf Englisch“ auf „O“ schieben).

Die Änderungen werden sofort gespeichert.

ios-karten-beschriftungen-englisch