nVidia zählt zu den besten Herstellern von Grafikkarten. Groß ist die Produkt-Palette, und groß ist dementsprechend auch die Auswahl an unterschiedlichen Treibern. Hinzu kommt: für fast jede Windows-Version und Bit-Ausgabe (32 oder 64 Bit) sind unterschiedliche Steuerungsprogramme nötig. Das Installieren des passenden Treibers ist trotzdem ganz einfach.

Denn auf der Webseite von nVidia steht ein automatisches Erkennungs-Programm bereit. Das findet für Sie heraus, welche Grafikkarte in Ihrem Computer verbaut ist – und welcher Treiber dazu passt. So müssen Sie sich nicht durch endlose Listen von verschiedenen Downloads quälen.

Um den passenden Treiber für Ihre nVidia-Grafikkarte automatisch erkennen zu lassen, öffnen Sie die Webseite www.nvidia.de/Download/Scan.aspx?lang=de. Beim Laden der Seite startet ein Java-basiertes Erkennungs-Programm. Dazu muss Java installiert sein und Sie müssen den Warnhinweis für „GPU_Reader“ bestätigen.

Einige Augenblicke später wird der passende Treiber zum Herunterladen angezeigt. Falls der richtige Treiber schon in der neusten Version installiert ist, erhalten Sie einen entsprechenden Hinweis – dann ist kein Update nötig.

nvidia-treiber-installiert