Wenn Sie im Finder mit der rechten Maustaste auf eine Datei klicken, können Sie mit dem Untermenü „Öffnen mit“ auf alternative Programme zugreifen, mit denen sich die gewählte Datei öffnen lässt. Bei Ihnen erscheinen in dieser Liste manche Programme mehrfach? Das lässt sich schnell beheben.

Um die „Öffnen-mit“-Liste im Finder aufzuräumen, verwenden Sie am besten das kostenlos herunterladbare Hilfsprogramm Onyx (www.titanium.free.fr). Nach dem Download starten Sie das Tool und schalten oben zum Bereich „Optimieren“. Anschließend folgt ein Klick auf den Tab „Neuaufbau“.

Setzen Sie jetzt den Haken bei der Option „LaunchServices aktualisieren“. Damit Onyx mit der Arbeit beginnt, klicken Sie unten rechts auf „Ausführen“. Das kann bis zu einer halben Minute dauern. Zum Schluss beenden Sie Onyx wieder.

Klicken Sie zum Test noch einmal auf eine Datei, und zeigen Sie auf „Öffnen mit“. Nun sollte das Menü keinerlei mehrfach aufgelisteten Programme mehr enthalten, sondern wieder schön übersichtlich sein.